Wie bereite ich mich optimal auf meine Cleanse vor?

Während deiner Cleanse

 

Gratuliere! Du hast deinen Cleanse gestartet, der erste Schritt ist getan!

Hier musst du einige Dinge beachten, damit dein Cleanse zum vollen Erfolg wird:

  • Trinke mindestens acht Gläser Wasser oder Kräutertee am Tag!

  • Achte bitte darauf genügend Ruhe zu bekommen. Es ist nicht ungewöhnlich sich müde zu fühlen, vor allem an den ersten 2 Tagen.

  • Wir schlagen vor deine übliche Workout- Routine zu minimieren, gegen eine oder zwei leichte Spaziergänge pro Tag, oder eine leicht Yogaeinheit ist nichts einzuwenden. Es beschleunigt deinen Kreislauf und das Lymphsystem kommt in Schwung!

  • Vermeide Kaugummi und Mints während des Cleanse. Sie fördern die Freisetzung von Verdauungsenzymen, die dich hungrig machen und enthalten Süßungsmittel.

  • Gönne dir wärmende Bäder, eine Massage oder Fuß- Reflexzonenmassage um dich zu entspannen.

Nach deiner Cleanse

 

Du hast es geschafft!  Super gemacht. Nachdem du deinem Körper einen Neustart gegeben hast, möchten wir dir einen kleinen Plan geben, ist es nun wichtig, einen schonenden Übergang zu machen und langsam wieder feste Nahrung zu integrieren. Je cleaner du nun isst, desto besser fühlst du dich und du hast länger etwas von deiner Cleanse!

 

Tag 1:

Frühstück: Frisches Obst oder rohes Gemüse

Mittagessen: Obst-Gemüsesmoothie oder eine Smoothiebowl

Abendessen: Gedämpftes Gemüse , Suppe oder  Rohkostsalat ( als Dressing verwende bitte Leinöl oder Olivenöl mit Zitrone )

 

Tag 2:

Frühstück : Obstsalat , Smoothie oder Smoothiebowl

Mittagessen: frischer Salat, gedünstetes Gemüse. 

Abendessen: Gedünstetes Gemüse , Rohkostsalat, Suppe (auf Gemüsebasis) und kleine Menge an Vollkornprodukte ( brauner Reis oder Quinoa) oder Süßekartoffeln, Hülsenfrüchte.

 

Tag 3:

wie Tag 1&2 sowie die Pre- Cleanse Diät .

Nach drei Tagen darfst du, wenn du möchtest, wieder Fleisch und Milchprodukte essen – aber lass es langsam angehen! Dein Verdauungssystem braucht Zeit, sich wieder anzupassen. Versuche gedünsteten Fisch anstelle von Fleich (zumindest am Anfang ) .

Solltest du noch Fragen offen haben, schreibe uns gerne eine Mail oder rufe uns an.

Mail an: info@thegreenstream.org

Tel: 0152 58798723

Vor deiner Cleanse

 

Um das Beste aus deinem Juice Cleanse zu holen, ist die Vorbereitung sehr wichtig.

Wir empfehlen 2- 3 Tage vor dem Start deiner Cleanse die Vorbereitung zu beginnen. 

Auf folgende Nahrungs-/ Genussmittel solltest du verzichten:

 

Koffein, Alkohol, Nikotin (oder extrem reduzieren), Industriezucker, Fleisch, Weizenprodukte/ weisser Reis, Milchprodukte

Die Cleanse wird somit erfolgreicher und dein Körper wird es dir danken!

 

Du solltest zudem reichlich an Wasser zu dir nehmen. Flüssigkeit ist sehr wichtig in den nächsten Tagen! Wir empfehlen morgens mit einem Kräutertee zu starten oder auch warmes Wasser mit Zitrone ist ideal. Achte darauf, mindestens 2-3 Liter Flüssigkeit (grüner Tee, Kräutertee, stilles Wasser) zu dir zu nehmen.

 

Was darf ich dann essen?

 

Genieße frischen Salat, Vollkornprodukte oder Gemüse (Roh oder in gedämpfter Form).

Eine gesunde vegane Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Nüssen bietet Abwechlung und schmeckt!

Am Tag vor Beginn des Cleanses empfehlen wir Gemüsesuppen und gedünstetes Gemüse.

Denke immer daran: Es sind nur wenige Tage, der Effekt hingegen ist rießengroß